Die wichtigsten Infos in Kürze:

  • Ferienvorstand Sommer 2016: X: Struppi, Beisitzer: Rantanplan, Dezi und Negroni
  • Vorstand HS 2016X: Braulio, XX: Altro, XXX: Dezi, FM: Tera
  • Die Ferienanlässe sind im Kalender ersichtlich
  • Die Burschenprüfung wurde von Iker und Dezi bestanden
  • Im Frühjahr 2017 findet wieder einmal ein Singstudentenball statt (weitere Infos folgen)

Am 1. und 2. April 2016 finden die Burschenprüfungen von Iker und Dezi statt. Wir wünschen an dieser Stelle gutes Gelingen und viel Erfolg! 

Liebe Singstudenten

Das Semesterprogramm für das FS 2016 solltet ihr zwischenzeitlich per Post erhalten haben. Die Termine wurden ebenfalls im Kalender auf unserer Website erfasst.

Allfällige Änderungen bleiben vorbehalten und werden durch den Vorstand der Aktivitas kommuniziert.  

Auch dieses Jahr findet das mittlerweile legendäre Ski-Wochenende in der Lenk statt. Wir geben euch bereits jetzt die notwendigen Informationen dazu bekannt:

Datum: Freitag, 4. März 2016 bis und mit Sonntag, 6. März 2016. 

Programm (die wichtigsten Eckpunkte, soweit bekannt)

  • Freitag: Fondue im Hotel Tenne bei Klopfensteins (Kosten werden übernommen von den AHAH Top und Harscht - bereits an dieser Stelle herzlichen Dank!)
  • Samstagnachmittag: Wellness im Lenkerhof
  • Freibillette werden von AH Harscht offeriert
  • Samstagabend: Essen im Chalet von Top

Eingeladen sind die Aktivitas der Berner Singstudenten und die Aktivitas der Bertholdia sowie weitere von unserem AH Top eingeladene Gäste. 

Für das Chalet von Top sowie das Kochen dort sind (wie letztes Jahr) die beiden Burschen Allegro und Yacht verantwortlich. Für weitere Details stehen sie euch gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf das Wochenende in der Lenk und danken unseren AHAH Top und Harscht herzlich für die tolle Einladung! 

Unser Musikdirektor Prof. Dr. Andreas Marti hält am Mittwoch, den 24. Februar 2016 um 18.15 Uhr an der Unitobler, Lerchenweg 36, 3012 Bern (Raum F021) seine Abschiedsvorlesung zum Thema

"La présence de l'absent - theologische, liturgische und musikalische Reflexionen."

Er wird sich über rege Teilnahme von unserer Seite freuen!